Freundeskreis Weißrussland

Wir über uns

Beim Freundeskreis WR handelt es sich um einen Verein, der 1996 in Obermembach nahe Herzogenaurach gegründet wurde (Satzung des Vereins).
Er ist selbständig und gehört keiner Dachorganisation an.

Das Ziel des Vereins ist die Völkerverständigung, der Abbau von Vorurteilen und die Pflege der deutsch-weissrussischen Beziehungen. 

Wir wollen durch Schüleraustausche und Aktionen zum gegenseitigen Kennenlernen zu einem guten und verständnisvollen Miteinander in einer zusammenwachsenden Welt beitragen.

 

Vorstand

  • 1. Vorsitzender: Heinrich Bickel
  • 2. Vorsitzende: Marga Auer
  • Schriftführer: Antonius Lüring
  • Kassierer: Klaus Becker
  • Beisitzer: Andreas Frhr. von Richthofen und Werner Auer

Von links nach rechts: Klaus Becker, Marga Auer, Heinrich Bickel, Antonius Lüring, Andreas von Richthofen

 

Der 1. Vorsitzende: Heinrich Bickel

Unser 1. Vorsitzender Heinrich Bickel fährt mit dem Fahrrad für den Frieden und zur Völkerverständigung quer durch Europa ("Hitzeschlacht nach Griechenland" und "Fachlehrers Ferienhobby: per Fahrrad durch Europa".

 

Mitglied werden

Unser Verein Freundeskreis Weissrussland e.V. lebt von aktiven Mitgliedern, die sich ehrenamtlich für unsere Ziele der Aufrechterhaltung der Völkerverständigung engagieren.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie sich gerne einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft:

Der Jahresbeitrag für Erwachsene beträgt 25 €, für Jugendliche 5 €.

Bei Interesse: Senden Sie uns eine E-Mail an klaus.becker@herzomedia.net oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar. Wir werden uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Selbstverständlich sind wir auch dankbar für jegliche finanzielle Unterstützung. Wenn Sie uns auf diesem Weg helfen wollen, unsere Ziele zu erreichen, hier unsere Bankverbindung:

Stadt- und Kreissparkasse Erlangen

IBAN: DE50763500000006009218 

BIC: BYLADEM1ERH 

 

Sie erhalten für jede Spende eine beim Finanzamt steuerlich abzugsfähige Bescheinigung

Top